Lernen bei uns – erfolgreicher Start ins Berufsleben

Nur wer heute junge Menschen an den Beruf heranführt, wird morgen auf qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zurückgreifen können. Bedauerlicherweise wird die Pflege in den Medien nicht unbedingt positiv dargestellt, was es erschwert, gerade Heranwachsende für einen Pflegeberuf zu begeistern. Hier sehen wir unsere Chance, denn mit dem außerordentlich guten Ruf des Hauses gelingt es uns, diesen Tendenzen entgegenzuwirken und bereits Jugendliche für einen Pflegeberuf zu gewinnen. Ein Praktikum oder ein Freiwilliges Soziales Jahr führen im Anschluss oftmals in die Ausbildung und danach in eine feste Anstellung. Mit diesem Konzept sehen wir uns auch für die Zukunft gut aufgestellt und freuen uns auf junge Menschen, die bei uns den Pflegeberuf kennenlernen möchten.

Azubi-Knigge – Der Film

 

Einen Einblick in den Alltag eines Azubis in der Altenpflege, inklusive der Do’s und Dont’s, die man als neuer Auszubildender erst einmal lernen muss, gibt der kurze Film „Azubi-Knigge“. Das Video wurde im Marienhaus Seniorenzentrum in Bad Breisig aufgenommen, das zur Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH unter dem Dach der Marienhaus Stiftung gehört, mit denen die ctt über eine Betriebsführung eine enge Zusammenarbeit pflegt.

Möchten auch Sie – wie Jonas – Teil unseres Teams werden? Dann kontaktieren Sie uns oder bewerben Sie sich in unserer Stellenbörse. Keine passende Stelle gefunden? Dann nutzen Sie ganz einfach unser Kontaktformular zur Initiativbewerbung oder senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zu.

Ausbildung

Seit vielen Jahren setzen wir uns dafür ein, dass sich junge Menschen für den Beruf des Altenpflegers begeistern und bieten ihnen eine fundierte Ausbildung, die später zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten bereithält. Zur Wahl steht die einjährige Ausbildung zum Altenpflegehelfer oder die dreijährige Ausbildung zum Altenpfleger. Hierfür stehen derzeit neun Ausbildungsplätze bereit. Begleitet wird die Ausbildungszeit durch unsere Praxisanleiter, die auch das Bindeglied des Betriebes zur Fachschule sind und den jeweiligen Auszubildenden bis zur Abschlussprüfung begleiten. Wir kooperieren mit den Berufsfachschulen in Simmern und Koblenz – die Schulwahl trifft der zukünftige Auszubildende selbst. Übrigens: Schon während der Ausbildungszeit profitieren unsere Auszubildenden von einer stattlichen Ausbildungsvergütung, die zwischen 964 € und 1.203 €* beträgt!

*Je nach Ausbildungsgang und Ausbildungsjahr

Praktika

Gerade über die Allgemeinbildenden Schulen werden regelmäßig Praktikumsplätze für Schüler im Alter zwischen 14 und 17 Jahren angefragt, die sich ein erstes Bild von einem Ausbildungsberuf machen sollen. Sehr gerne bieten wir diese Praktika an, um den jungen Menschen zu vermitteln, wie in einem Alten- und Pflegeheim gelebt und gearbeitet wird. Anfängliche Berührungsängste werden durch eine kontinuierliche Begleitung der Praktikanten durch unsere Mitarbeiter schnell abgebaut und unsere Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass viele Praktikanten überaus positive Erfahrungen machen konnten, die sie dazu bewogen haben, einen Pflegeberuf zu ergreifen. Wer sich unsicher ist, ob ein Praktikum in der Pflege das Richtige ist, darf sich unser Haus gerne vorab anschauen. Wir freuen uns!

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Junge Menschen, die sich mit dem Gedanken tragen, ein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Alten- und Pflegeheim abzuleisten, sind bei uns gerne willkommen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass zahlreiche Absolventen eines FSJ im Anschluss die Ausbildung zum Altenpfleger oder Altenpflegehelfer begonnen haben und das FSJ der Wegbereiter für den beruflichen Werdegang in der Altenpflege geworden ist.

Die Erfahrungen, die junge Menschen während eines Freiwilligen Sozialen Jahres für sich mitnehmen, sind ausgesprochen vielfältig. Ein gemeinsamer Austausch mit Freiwilligen weiterer Einrichtung erfolgt durch die trägereigenen Seminare der Stabsstelle Freiwilligendienste. Von dort aus werden auch andere Veranstaltungen koordiniert, die dazu dienen, den Freiwilligen ein Maximum an Begleitung zu bieten und sie auf ihrem Weg zu unterstützen.

 

 

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim St. Hildegard Emmelshausen

Rathausstraße 2
56281 Emmelshausen
Telefon06747 125-0
Telefax06747 125-105

Ansprechpartner