In eigener Sache...

CORONA - Aktuelle Informationen 27.03.2020

Die Dritte Corona-Berkämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist am 23. März in Kraft getreten. Unsere Präventivmaßnahmen  bleiben somit weiter bestehen. Dazu zählen: das ausgesprochene Besuchsverbot, die Absage aller Hausveranstaltungen und Gottesdienste mit Publikumsverkehr sowie die Schließung der Tagespflege. Neuaufnahmen in der Langzeit- und Kurzzeitpflege sind möglich. In erster Linie versuchen wir dort zu helfen, wo eine häusliche Pflege derzeit nicht mehr gewährleistet ist. Das hängt natürlich von unseren Kapazitäten ab.

Als Angehöriger eines in unserem Haus lebenden Bewohners oder Kurzzeitpflegegastes können sich jederzeit bei Ihrem zuständigen Wohnbereich nach dem Befinden erkundigen. Hier nochmals die Durchwahlen, Vorwahl 06747: Wohnbereich 1: 125-170, Wohnbereich 2: 125-200, Wohnbereich 3: 125-300. In dringenden Situationen (Verschlechterung eines Allgemeinzustandes, Eintreten einer Sterbephase) werden Sie von uns informiert. Ihr Besuch kann dann selbstverständlich erfolgen.

Die Lage, die wir derzeit erleben - insbesondere das Ausbleiben von Angehörigen - ist für unsere Bewohner sehr unbefriedigend. Inzwischen werden viele Kleingruppenangebote auf den Wohnbereichen und vermehrt auch Einzelbetreuungsangebote durchgeführt, um das Besuchsverbot wenigstens teilweise zu kompensieren. Dank der Initiative der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden finden Wortgottesdienste und Messen in unserer Kapelle zwar unter Ausschluss der Bewohner statt, werden aber per Videotechnik auf die TV-Geräte in den Zimmern und Aufenthaltsbereichen übertragen. Seelsorgerische Betreuung kann und soll in dringenden Fällen (z. B. in einer Sterbephase) wie bisher durchgeführt werden.

Dank sagen möchte ich an dieser Stelle unseren Mitarbeitern, die sich mit großem Engagement dafür einsetzen, dass die Versorgung und Betreuung unserer Bewohner auch in dieser schwierigen Zeit störungsfrei fortgeführt werden kann. Hoffen wir, dass bald wieder Normalität eintritt.

Michael Faulhaber

Übrigens verwenden wir auf diesen Seiten im Sinne der besseren Lesbarkeit die maskuline Schriftform, die das weibliche Geschlecht selbstverständlich einschließt.

Informationen zu unserer pflegerischen Betreuung finden Sie hier

Termine
 
März 2020
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Kommende Termine

22.03.2020 11:00 Uhr – Ende offen

Frühlingsfest - aus aktuellem Anlass abgesagt

Alle Termine anzeigen
Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim St. Hildegard Emmelshausen

Rathausstraße 2
56281 Emmelshausen
Telefon06747 125-0
Telefax06747 125-105

Ansprechpartner

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.