Qualitätsmanagement - Theorie und Praxis

Was spricht mehr für die Qualität eines Altenheimes, als durchweg zufriedene Bewohner und ein guter Ruf des Hauses? Daran lassen wir uns gerne messen, denn diese Kriterien sind das Ergebnis eines großartigen Teams, das sich mit viel Hingabe und persönlichem Einsatz für seine Bewohnerschaft einsetzt.

 

Qualität, die in Qualitätshandbüchern definiert wird, deren gelebte Umsetzung aber in der Praxis scheitert, ist illusorisch und kontraproduktiv. Dank verschlankter Prozesse im Bereich der Ablauforganisation und durch eine effektive, auf das Notwendigste beschränkte Dokumentation ist es uns gelungen, dass die Mitarbeiter von bürokratischen Aufgaben entlastet werden konnten. Damit wurden Zeitreserven gewonnen, die ausschließlich den Bewohnern zugutekommen. 

 

Ein Qualitätsmanagementsystem, das im besonderen Maße die Belange katholischer Einrichtungen berücksichtigt, definiert die Rahmenbedingungen unserer Arbeit - der Qualitätskatalog für katholische Einrichtungen der stationären Altenhilfe, QKA.

 

 

 

 

Den Qualitätsbericht der letztjährigen Qualitätsprüfung finden Sie hier

Transparenzbericht_2016.pdf

Logo des QKA´s